NEWS / Moixa AA-Batterie mit integriertem USB-Ladeanschluss
21.09.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Moixa hat ein innovatives Akku-Konzept präsentiert, das auf der Integration eines USB-Anschlusses direkt in der jeweiligen Batterieform beruht. Den Auftakt bildet eine herkömmliche AA-Batterie. Diese verfügt über eine aufklappbare Kappe, unter der sich der USB-Stick versteckt. Neben dem AA-Format hat Moixa auch eine eckige 9 Volt Batterie sowie Akkutypen für Mobiltelefone angekündigt. Das Wiederaufladen erfolgt per USB-Anschluss. Alternativ können aber auch herkömmliche Ladestationen benutzt werden.

Der vorgestellte NiMH-Akku im AA-Format weist eine Kapazität von 1.300 mAh auf. Wie herkömmliche wiederaufladbare Batterien kann die USB-Zelle laut Moixa rund 500 mal aufgeladen werden. Ein vollständiger Aufladevorgang am USB-Port dauert etwa fünf Stunden, wenngleich dieser Wert zukünftig noch verbessert werden soll. Derzeit nur in Großbritannien über den eigenen Webshop erhältlich, kostet ein Zweierpack besagter AA-USB-Cells rund 13 Pfund (20 Euro). Weiteren Angaben zufolge werden die Akkus aber noch in diesem Jahr sowohl online als auch im Fachhandel im restlichen Europa erhältlich sein.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.