NEWS / OCZ DDR2-667 mit CrossFire-Zertifikat und ATi-Lackierung
08.09.2006 19:00 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen OCZ hat bereits vor einigen Wochen mit DDR- und DDR2-Speicher im Flecktarn-Stil für Aufsehen gesorgt und legt nun mit einer weiteren Special-Edition nach: Der neue DDR2-667 Speicher trägt die Bezeichnung "ATi CrossFire Certified Edition" und kommt neben CrossFire-Zertifikat auch im klassischen ATi-Rot daher. Eine Liste aller offiziell für CrossFire-Systeme tauglichen Produkte und Komponenten finden Sie auf der entsprechenden Website von ATi.

Die DDR2-667-Riegel sind wahlweise einzeln (1 GB) oder im Dual-Channel Kit (2x 1 GB) erhältlich, arbeiten bei Timings von 4-4-4-12 und einer Versorgungsspannung von 1,9 Volt. Dank Extended Voltage Protection (EVP) gestattet OCZ eine maximale Spannung von bis zu 2,2 Volt (± 5%) ohne Verlust der lebenslangen Garantie. Genaue Angaben zu den Preisen und der Verfügbarkeit der Module mit ATi XTC Heatspreader hat man bislang noch nicht gemacht.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

#ATI  #OCZ 

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.