NEWS / TVP-SP2: TRENDnet mit Freisprechanlage für Skype
20.09.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Der US-Amerikanische Netzwerkhersteller TRENDnet liefert ab sofort mit ClearLink eine VoIP USB-Freisprechanlage (TVP-SP2) für Skype aus. Das speziell für Skype-Anwendungen entwickelte Gerät, ermöglicht das freihändige telefonieren, via Kopfhörer oder über die eingebauten Stereo Lautsprecher. Das Gerät verfügt über einen integrierten LCD-Bildschirm über welchem Informationen wie Kontaktlisten, geführte Gespräche und die Anrufer Identifikation erkennbar sind. Über Funktionstasten lassen sich wiederholende Nummern per Knopfdruck abrufen. Eine Technologie zum Unterdrücken von Echo und Hall sorgt bei bidirektionaler Kommunikation für eine erhöhte Tonqualität. Das Gerät benötigt keine externe Stromversorgung (bus-powered) und kann somit einfach und schnell an jedem Notebook oder Desktop per USB angeschlossen werden.

Die neue USB-Freisprechanlage ist ab Oktober im Fachhandel erhältlich. Der unverbindliche Preis für TVP-SP2 beträgt 65 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.