NEWS / Aktion: D-Link 802.11n Router und USB-Stick für 99 Euro
21.08.2007 13:15 Uhr    0 Kommentare

D-Link bietet ab sofort das Wireless N Starter Kit DKT-410, bestehend aus dem Wireless IP Router DIR-635 und dem USB Stick DWA-140, an. Beide Geräte entsprechen dem Standard 802.11n (Draft) und liefern eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/sec. Über QoS (Quality of Service) ist dabei eine gleich bleibend hohe Qualität der Netzwerkverbindung gewährleistet, ohne Datenstau und komplizierte manuelle Prioritätenvergabe: Besonders zeitkritische Anwendungen wie beispielsweise VoIP (Voice over IP), Videostreaming oder Online-Gaming werden bei der Übertragung priorisiert, so D-Link in seiner Pressemitteilung.

Mit dem D-Link Click´n´Connect Assistenten lässt sich der DIR-635 schnell über die deutschsprachige Benutzeroberfläche konfigurieren. Der Router ist zudem mit einem USB Port ausgestattet. Somit können die Netzwerkkonfiguration und das Einbinden weiterer Geräte über Windows Connect Now (WCN) einfach und bequem per USB Stick erfolgen. Aufwändige manuelle Einstellungen sind nicht mehr nötig. Der Router ist mit den Verschlüsselungsstandards WEP, WPA und WPA2 ausgerüstet und bietet zuverlässigen Schutz vor unberechtigtem Zugriff. Zusätzlich verhindern der integrierte Firewall-Mechanismus SPI (Stateful Packet Inspection) sowie NAT (Network Address Translation) Angriffe aus dem Internet. Der DIR-635 und der USB-Stick sind nicht nur herstellerunabhängig abwärtskompatibel zu den 802.11b/g Standards, die Multi-Antennen-Technologie des DIR-635 sorgt darüber hinaus auch in gemischten Umgebungen für eine verbesserte Reichweite und Übertragung.

Das Wireless N Starter Kit DKT-410 ist ab sofort im Handel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99 Euro erhältlich. Der Aktionspreis gilt bis zum 30. September 2007.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.