NEWS / Archivieren leicht gemacht: TerraTec Grabster AV 400 MX
06.08.2007 13:45 Uhr    0 Kommentare

Videowandler dürfen mittlerweile in keinem gut sortierten Haushalt fehlen, das ist zumindest die Meinung von Multimedia-Hersteller TerraTec, denn analoges Videomaterial wartet darauf, endlich digitalisiert zu werden.

Mit dem Grabster AV 400 MX von TerraTec verbindet man Camcorder, DVD-Player, Sat-Receiver, Videorekorder oder andere Quellen mit analogen Videoausgängen mit seinem Computer. Beim AV 400 MX übernimmt die Hardware die Komprimierung ins DVD-Format, was den Prozessor deutlich schont. Er verfügt über Composite-, S-Video- und Stereo-Audio-Eingänge (Video Standard: PAL, SECAM & NTSC). Sound und Video werden via USB-Schnittstelle übertragen. Dateien werden direkt im DVD-konformen Format MPEG2 auf die Festplatte aufgenommen. Anschließend können auf der DVD noch individuelle Menüs erstellt oder lästige Werbeunterbrechungen herausgeschnitten werden. Das archivierte Material kann anschließend mit der beiliegenden Software "MAGIX Filme auf CD & DVD" (TerraTec Edition) gesichert werden.

Zu beziehen ist der Grabster AV 400 MX ab Mitte August für 129,00 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.