NEWS / Microsoft kürzt Xbox 360 Preis - Elite-Edition ab 24. August
20.08.2007 15:45 Uhr    0 Kommentare

Microsoft senkt den Preis der Xbox 360 nun erstmals auch in Europa. Wie das Unternehmen offiziell bestätigte, wird das Standardmodell mit 20 GB Festplatte ab sofort für 349 Euro erhältlich sein. Dies entspricht einer Preissenkung von 50 Euro bzw. etwa 13 Prozentpunkten. Die Einsteigerkonsole Xbox 360 Core soll für 279 Euro angeboten werden. Ab 24. August kommt schließlich auch die neue Xbox 360 Elite auf den europäischen Markt und wird mit 120 GB Festplatte sowie HDMI-Schnittstelle ab 449 Euro den Besitzer wechseln.

Laut Berichten der Euro am Sonntag, unter Berufung auf aktuelle GfK-Zahlen, hat Nintendos Wii im Juli in Deutschland erstmals die Xbox 360 überholt. Während sich die Microsoft-Konsole bisher rund 281.000 Mal verkaufte, ging die Wii 291.000 Mal über den Ladentisch. Sony konnte von seiner PS3, die seit März im deutschen Handel ist, bislang 99.500 Stück absetzen. Generell schwächelten die Konsolenverkäufe in den Sommermonaten ein wenig. Damit hatten sowohl Sony als auch Microsoft zu kämpfen. Für den Rest des Jahres erwarten die Unternehmen jedoch wieder einen klaren Aufwärtstrend.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.