Nvidia stellt nForce 780i SLI für 3-Way-SLI vor


Erschienen: 17.12.2007, 16:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Nvidia hat seinen neuen 3-Way-SLI-fähigen Chipsatz nForce 780i SLI für Intel-Prozessoren mit 1333 MHz Front Side Bus und DDR2-Speicher bis 1200 MHz vorgestellt. Der nForce 780i SLI bringt zahlreiche neue Funktionen auf Intel-PCs, darunter Support für PCI Express 2.0 und das neue ESA-Protokoll (Enthusiast System Architecture), das auf offenen Industrie-Standards basiert und interne PC-Betriebsparameter überwacht und anpasst. Die drei PCI Express x16 Schnittstellen für bis zu drei GeForce 8-Grafikkarten werden jeweils mit echten 16 PCIe-Lanes angesteuert und bieten damit maximalen Durchsatz. Zwei der PEG-Slots sind nach PCI Express 2.0 ausgelegt, der dritte basiert auf PCIe 1.1. Insgesamt stehen der Plattform 62 PCIe Lanes zur Verfügung. Die weiteren Features sind 6x SATA2, RAID 0/1/0+1/5, 1x PATA (für zwei Laufwerke), 10x USB 2.0, 2x Gigabit-Ethernet und vieles mehr.

Erhältlich ist der nForce 780i SLI bei Systemintegratoren und Mainboard-Herstellern, darunter Arlt, Asus, Atelco, Biohazard Computers, Chiligreen, Colorful, CyberPower, Digital Storm, Ditech, EVGA, Falcon Northwest, Gigabyte, HP, Hypersonic, Ibuypower, K&M Elektronik, Maingear, Meijin, MSI, Puget, Rombus, Vigor Gaming, Vodoo PC, Warmachine, XFX und Xi.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »