NEWS / Super Talent zeigt Dual-Rank 1 GB Registered DDR2-800
13.02.2007 08:45 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen Super Talent kündigt die sofortige Verfügbarkeit eines ein Gigabyte 800 MHz ECC Registered DDR2 Server Speichermoduls an. Der neuste DDR2-800 Speicher mit der Bezeichnung T800RB1G wurde speziell für Stabilität in High-End Server Plattformen entwickelt, so der Hersteller in seiner Pressemitteilung. Dieses 240-Pin Dual-Rank DDR2 RDIMM Modul ist nach JEDEC-Standard spezifiziert und in 128 Mbit x 72 organisiert. Die Bestückung bilden 18 Bausteine mit 64 Mbit x 8 DRAM in BGA Bauform. Der T800RB1G Speicher ist bereits von der Tyan Computer Corporation auf dem Tyan Thunder n3600R (S2912) Board validiert, zertifiziert und freigegeben worden.

Das nach RoHS Vorschriften gefertigte Produkt ist ab sofort zu einem Preis von 149 Euro verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.