NEWS / N60: 1,8 Zoll Samsung-HDDs mit 5 mm Bauhöhe
25.01.2007 15:00 Uhr    0 Kommentare

Samsung kündigt mit der N60-Serie eine 1,8 Zoll-Festplatte mit bis zu 60 GByte auf einer Scheibe an. Realisiert wird dies durch den Einsatz der Perpendicular-Recording-Technologie. Sie ermöglicht den niedrigst möglichen Formfaktor von nur fünf Millimetern sowie das geringe Gewicht von 48 Gramm. Die N60-Serie wird in den Größen, 40 und 60 GByte mit wahlweise PATA(ZIF)- oder CE-ATA-Schnittstelle erhältlich sein. Die Systeme mit 4.200 Umdrehungen pro Minute verfügen über zwei MByte Cache. Die durchschnittliche Zugriffszeit beträgt 15 Millisekunden. Trotz der schnellen Übertragungsraten von bis zu 66 MByte (PATA(ZIF)) bzw. 52 MByte (CE-ATA) pro Sekunde bleibt die Geräuschentwicklung auf einem extrem niedrigen Niveau, so Samsung über die neue HDD. Dank der Unterstützung von "Low Power Idle" liegt der Stromverbrauch bei lediglich 0,3 Watt im Betrieb und bei 0,05 Watt im Standby- und Ruhe-Modus.

Die N60-Serie wird voraussichtlich ab März 2007 in einer internen und externen Variante mit einer Garantiezeit von 36 Monaten im Handel erhältlich sein. Das niedrige Gewicht, der geringe Geräuschpegel und der niedrige Stromverbrauch prädestinieren die N60-Serie unter anderem für den Einsatz in Notebooks und Ultra-Mobile-Notebooks.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.