NEWS / Sharkoon präsentiert neue Lasermaus: Rush
11.01.2007 15:00 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon bringt eine neue Serie mit speziell für Gamer zugeschnittenen Produkten auf den Markt: Rush. Der erste Namensträger ist eine Lasermaus: Die Sharkoon Rush Mouse wartet mit einem gamerfreundlichen Design, einstellbarer Abtastrate, einem Präzisions-Lasermodul sowie optimalen Abtast- und Gleiteigenschaften auf. Die ergonomisch geformte Maus in Mattschwarz bietet eine abrutschsichere Daumenmulde, für einen geschmeidigen und soliden Grip sorgt die voll gummierte Samtoberfläche. Zusätzlich zu einem leichtgängigen Präzisionsscrollrad und den beiden integrierten Standardtasten ist die Rush Mouse mit einem orangefarbigen Daumenwahlschalter ausgestattet. Mit diesem kann die Abtastrate direkt eingestellt und damit augenblicklich der jeweiligen Gefechtssituation angepasst werden. Der verbaute Laser tastet wahlweise mit 400, 800, 1600 oder 2000 dpi ab. Status-LEDs auf der Mausoberseite zeigen auf einen Blick die aktuell gewählte Tastfrequenz.

Der Lasersensor Agilent ADNS-6010 arbeitet mit einer Bildfrequenz von 7080 FPS (6,4 MPixel/s), einer Pollingrate von 1000 Hz und hält einer maximalen Beschleunigung von 20 G stand. Vier speziell beschichtete Gleitpads an Unterseite ermöglichen flüssige Bewegungen auf nahezu jeder Oberfläche. Die Rush Mouse wiegt 124 Gramm, das USB-Kabel bietet mit einer Länge von zwei Metern reichlich Bewegungsspielraum. Im Lieferumfang ist eine Transporttasche enthalten.

Endkunden erhalten die Sharkoon Rush Mouse voraussichtlich ab KW 4 (22. Januar) für den empfohlenen Preis von 24 Euro im Fachhandel. Weitere Produkte der neuen Rush-Serie folgen in Kürze.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.