NEWS / Xdock Wireless: Drahtlos iPod-Musik im Haus verteilen
16.01.2007 14:00 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen Creative stellt die Xdock Wireless für iPods vor, die Dockingstation, die drahtlos Musik mittels X-Fi Wireless Receiver im ganzen Haus verteilt. Die Xtreme Fidelity-Technologie von Creative, kurz X-Fi, optimiert dabei den Sound von komprimierten Audioformaten wie MP3 und sorgt so für ein verbessertes Klangergebnis. Selbstverständlich kann die Dockingstation auch direkt mit einem Lautsprecher- oder Heimkino-System verbunden werden. Einfach den Player andocken und es kann losgehen - ohne lästige Vorinstallationen überträgt die Xdock Wireless die Musik aus dem iPod drahtlos bis zu 30 Meter. Hierfür bieten sich zwei verschiedene Möglichkeiten: Broadcast und Zone Mode. Durch diese Funktionen kann der Anwender kontrollieren, welche Räume mit Musik beschallt werden sollen. Der Broadcast Mode versorgt alle angeschlossenen X-Fi Receiver. Die Option für Zone Mode hingegen erlaubt das An- und Abschalten einzelner X-Fi Wireless Receiver, um nur in ausgewählten Zonen das kabellose Klangerlebnis zu genießen. Jeder X-Fi Receiver kann einzeln mit einer Fernbedienung gesteuert und die X-Fi-Effekte Crystalizer sowie CMSS-3D reguliert werden.

Die Xdock Wireless und die X-Fi Wireless Receiver sind ab April 2007 erhältlich. Preisangaben können derzeit noch nicht gemacht werden, so Creative.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.