NEWS / Logitech MX Air Maus navigiert in der Luft
13.07.2007 09:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der Maus in der Hand sich gemütlich zurücklehnen und den Computer vom Sofa aus steuern: Die neue Logitech MX Air Maus macht diese Vorstellung jetzt wahr. Die wiederaufladbare, kabellose Lasermaus definiert die PC-Navigation neu, indem sie auf dem Schreibtisch und frei im Raum funktioniert. Der Anwender positioniert den Mauszeiger, wählt Optionen aus und gibt Mediendateien wieder - alles mit einer einfachen Bewegung aus dem Handgelenk. Um dies zu ermöglichen, basiert die MX Air Maus auf drei entscheidenden Technologien: die Freespace Bewegungssteuerung, Navigation mit Gesten und die kabellose 2,4 GHz-Technologie.

Die Freespace Technologie garantiert laut Entwickler Logitech ein präzises und reaktionsschnelles Navigieren. Die patentierte Technologie basiert auf einer Kombination von MEMS-Sensoren (Micro-Electro-Mechanical System), DSP-Technologie (Digital Signal Processing) und drahtloser RF-Technologie (Radio Frequency). Damit navigiert der Anwender nach Belieben in jede Richtung und profitiert von einer intuitiven Cursor-Steuerung. Bewegungen werden hierbei in eine natürliche Maussteuerung umgesetzt. Die Maus unterscheidet zudem zwischen absichtlichen und unabsichtlichen Handbewegungen: So werden leichte Zitterbewegungen unterdrückt, die unvermeidbar sind, wenn der Anwender die Maus in der Luft hält.

Die große Besonderheit der MX Air Maus ist die Navigation mit Gesten. Durch gängige Handbewegungen regelt der Anwender beispielsweise die Lautstärke: indem er die entsprechende Taste gedrückt hält und die Hand nach rechts bewegt, um die Lautstärke zu erhöhen bzw. nach links, um sie zu verringern. Bei der Wiedergabe von Musik wechselt der User mit einer kurzen Kreisbewegung zum nächsten Titel. Die wiederaufladbare MX Air Maus arbeitet mit der Logitech 2,4 GHz-Technologie mit einer Reichweite von 10 Metern. Anstelle eines traditionellen Tastenrads ist die MX Air Maus mit einem berührungsempfindlichen Scroll-Feld ausgestattet. Ein Strich mit dem Finger über die Oberfläche aktiviert den Scroll-Mechanismus, der die Geschwindigkeit an die Fingerbewegung anpasst.

Die Logitech MX Air Maus ist ab August zum empfohlenen Einzelhandelspreis von 149,99 Euro verfügbar. Air Maus lässt sich unter anderem als Pendant zur Gyration Go 2.4 Air Mouse & Keyboard Suite sehen.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.