NEWS / Download: Apple Safari 3 Beta für Windows und Mac
12.06.2007 11:15 Uhr    0 Kommentare

Apple hat Safari 3 für Windows-PCs und Macs vorgestellt. Safari ist nach Angaben von Entwickler Apple der schnellste Browser unter Windows: Basierend auf Tests mit dem Industriestandard iBench werden Webseiten bis zu doppelt so schnell wie unter IE7 und bis zu 1,6 mal schneller als mit Firefox 2 aufgebaut. Safari 3 bietet Lesezeichen, Browsen mit komfortabel zu arrangierenden Tabs und einen eingebauten RSS-Reader, um schnell die neuesten Informationen abzurufen. Zu den anderen Eigenschaften von Safari, die jetzt auch Windows-Anwendern zur Verfügung stehen, gehören "SnapBack", das mit einem Klick zur ursprünglichen Suchanfrage zurückspringen lässt; in der Größe veränderbare Text-Eingabefelder in Formularen sowie "Privates Surfen", das sicherstellt, dass Informationen über das eigene Surfverhalten nicht gespeichert werden.

Safari 3 unterstützt alle modernen Internetstandards, darunter HTML, CSS, JavaScript, SVG und Java. Aktuell muss unser geliebtes Magazin noch mit starken Darstellungsproblemen in Safari 3 leben, die wir aber auch bei weiteren Websites feststellen mussten. Bis zur finalen Version sollte Apple die Probleme behoben haben. Software Updates für Safari werden über das Software Update Programm von Apple eingespielt, das automatisch nach verfügbaren Updates sucht.

Die kostenlose Public Beta von Safari 3 steht ab sofort als Download bereit und ist als Preview Software für einen begrenzten Zeitraum zum Ausprobieren lizensiert. Die finale Version von Safari 3 wird Bestandteil von Mac OS X 10.5 Leopard sein und im Oktober als kostenloser Download Anwendern von Mac OS X Tiger und Windows zur Verfügung gestellt.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.