NEWS / Kingston mit DDR3-1066, DDR3-1333 und DDR3-1375
06.06.2007 09:45 Uhr    0 Kommentare

Kingston Technology gab am gestrigen Dienstag die Verfügbarkeit der neuen HyperX und ValueRAM Double-Data-Rate Three Synchronous Dynamic Random Access Memory (DDR3 SDRAM) Module bekannt. Seitens der Spezifikationen arbeiten die neuen DDR3-HyperX-Modelle mit einer Versorgungsspannung von 1,7 Volt, verglichen mit 1,8 Volt auf Seiten der bisherigen DDR2-Riegel. Im Falle von ValueRAM-DDR3 liegt die Spannung bei nur noch 1,5 Volt - bislang 1,8 Volt bei DDR2 KVR. Die 1066er und 1375er Module ermöglichen Timings von 7-7-7-20, DDR3-1333 von Kingston setzen auf eine tCL von 8 Taktzyklen.

Kingston Technologys DDR3-Module werden mit Speicherkapazitäten von 512 MB und 1 GB angeboten. Des Weiteren stehen noch Kits mit 1 GB und 2 GB zur Verfügung. Die Preise sehen wie folgt aus:

  • KHX11000D3LLK2/2G (2x 1 GB, DDR3-1375, HyperX), für 465,00 Euro
  • KHX11000D3LLK2/1G (2x 512 MB, DDR3-1373, HyperX), für 253,50 Euro
  • KHX11000D3LL/1G (1x 1 GB, DDR3-1375, HyperX), für 232,00 Euro
  • KHX11000D3LL/512 (1x 512 MB, DDR3-1375, HyperX), für 127,00 Euro
  • KVR1333D3N8K2/2G (2x 1 GB, DDR3-1333, ValueRAM), für 600,00 Euro
  • KVR1333D3N8K2/1G (2x 512 MB, DDR3-1333, ValueRAM), für 315,50 Euro
  • KVR1333D3N8/1G (1x 1 GB, DDR3-1333, ValueRAM), für 299,00 Euro
  • KVR1333D3N8/512 (1x 512 MB, DDR3-1333, ValueRAM), für 158,50 Euro
  • KVR1066D3N7K2/2G (2x 1 GB, DDR3-1066, ValueRAM), für 397,50 Euro
  • KVR1066D3N7K2/1G (2x 512 MB, DDR3-1066, ValueRAM), für 216,50 Euro
  • KVR1066D3N7/1G (1x 1 GB, DDR3-1066, ValueRAM), für 199,00 Euro
  • KVR1066D3N7/512 (1x 512 MB, DDR3-1066, ValueRAM), für 108,00 Euro

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.