NEWS / PowerColor mit neun HD 2600/2400 Karten - AGP mit dabei

30.06.2007 10:00 Uhr    Kommentare

Passend zur offiziellen Vorstellung der Radeon HD 2600 und 2400 hat auch das Unternehmen TuL verschieden Grafikkarten angekündigt. Unter dem bekannten Markennamen PowerColor bringt man gleich vier verschiedene Ausführungen der HD 2600 auf den Markt. Die PowerColor HD 2600 Modellvarianten: HD 2600 XT GDDR4, HD 2600 XT GDDR3, HD 2600 Pro 512 MB sowie HD 2600 Pro 256 MB. Die PowerColor HD 2400 Serie verfügt über insgesamt fünf Varianten: HD 2400 XT GDDR3 mit HDMI-Dongle, HD 2400 XT, HD 2400 Pro Passive Edition, HD 2400 Pro DDR2 und HD 2400 Pro DDR2 AGP.

Zu den Preisen hat man keine genauen Angaben gemacht, doch finden sich bereits ein paar der elf Modelle im Preisvergleich von Geizhals.at wieder. Als Verfügbarkeit gibt PowerColor den kommenden Juli an.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.