NEWS / Kingston ReadyFlash-Serie: Vista ReadyBoost im Praxistest

08.03.2007 14:15 Uhr    Kommentare

Nach mehreren Jahren der Entwicklung und Monaten der Verschiebung, ist es nun endlich vollbracht: Microsoft stellt am heutigen 30. Januar 2007 offiziell den Windows XP-Nachfolger mit der Bezeichnung "Windows Vista" vor. Vista soll nicht nur in Sachen Features und Ausstattung neue Maßstäbe setzen, sondern auch in den Bereichen Sicherheit und Komfort deutlich zugelegt haben. Zu den bekanntesten Neuheiten, die schon im Vorfeld immer wieder für Aufsehen sorgten, gehören sicherlich die Technologien hinter den Bezeichnungen Aero, Flip-3D und ReadyBoost bzw. ReadyDrive. Genau hier setzt nun unser aktueller Artikel an, der sich sowohl der neuen DataTraveler ReadyBoost Serie von Kingston als auch dem Vista ReadyBoost- bzw. SuperFetch-Feature ausführlich widmet. In unserem Artikel möchten wir die USB-Sticks und deren Features unter die Lupe nehmen, sowie einen direkten Performancevergleich zwischen aktivem und inaktivem ReadyBoost von Windows Vista anstellen. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.