NEWS / SiS erwirbt Lizenz für Intels FSB1333 Quad-Core
28.03.2007 14:15 Uhr    0 Kommentare

Wie das Unternehmen SiS in einer heutigen Pressemitteilung bekannt gab, hat man jüngst ein Lizenzabkommen mit Chipgigant Intel geschlossen. Die von SiS erworbene Lizenz erlaubt es dem Entwickler künftig Chipsätze für Intels Quad-Core Prozessoren mit einem Front Side Bus von 1333 MHz auf den Markt zu bringen. Genauere Informationen zu den Next-Generation Chipsätzen sind allerdings noch nicht bekannt.

"SiS will be offering the next generation products to support high-speed FSB 1333MHz for the Intel Core2 Quad processors," so Daniel Chen, CEO und Präsident von SiS, "These new chipsets will strengthen SiS product portfolios with another high-end option for consumers seeking extreme performance and innovative design."

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.