NEWS / Creative erweitert ZEN-Familie: ZEN Stone
04.05.2007 13:00 Uhr    0 Kommentare

Creative stellt den ZEN Stone als jüngstes Mitglied der Creative ZEN-Familie vor. Der federleichte 1 GB Flash -Player soll durch ein individuelles Design, einfache Bedienbarkeit sowie Top-Sound überzeugen, so das Unternehmen in einer entsprechenden Aussendung. Ganz nach persönlichem Geschmack kann der Käufer aus sechs Trendfarben (schwarz, weiß, pink, limette, blau und rot) auswählen. Darüber hinaus überzeugt der neue ZEN-Player durch sein Miniformat (53 x 35 x 12 mm) und durch eine Akkulaufzeit von 10 Stunden.

Lieblingslieder können ganz einfach per "Drag-and-Drop" auf den ZEN Stone geladen werden - die Installation einer zusätzlichen Software ist nicht erforderlich. Ebenso problemlos können am Ordner mit Wiedergabelisten erstellt werden, zwischen denen über den "Play"-Modus des ZEN Stone jederzeit gewechselt werden kann. Der "Random"-Modus sorgt für Abwechslung und spielt nach dem Zufallsprinzip.

Der ZEN Stone ist ab Mitte Mai zum Preis von 39,90 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.