NEWS / Creative präsentiert Aurvana DJ Headphones
14.05.2007 17:30 Uhr    0 Kommentare

Creative präsentiert die Aurvana DJ Headphones - entwickelt für Höchstleitungen an den Plattentellern. Die Kopfhörer aus der Aurvana-Reihe sollen DJs und Studiomusikern ein Sound-Erlebnis der Extra-Klasse bieten, so Creative in seiner Pressemitteilung. Hierfür sollen hochwertige High-End-Treiber (40 mm Neodymium-Treiber mit CCAW-Schwingspulen), verpackt in schwenkbare Ohrmuscheln (180 Grad vertikal schwenkbar) sorgen. Dabei sorgt ein edles Oberflächendesign aus gebürstetem Metall für einen starken Auftritt am DJ-Pult. Zusätzlich sorgen vergoldete Klinkenstecker (mit 6,3 mm Adapter) mit verschraubbarem Adapter für eine störungsfreie Verbindung zu sämtlichem Sound-Equipment.

Die Aurvana DJ Headphones sind ab sofort erhältlich. Die Preisempfehlung liegt bei 99,90 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.