Adaptec 1225SA: PCI Express RAID-Controller für eSATA


Erschienen: 14.09.2007, 13:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen Adaptec stellt einen neuen 2-Port-Controller vor: Der 1225SA wurde für den Anschluss von externen Speichern an Windows- und Linux-Rechnern mit PCI Express-Schnittstelle entwickelt.

Der neue Adaptec 1225SA RAID-Controller kann in jedem freien PCIe-Steckplatz installiert werden. Er hat zwei eSATA-Anschlüsse mit Übertragungsraten bis 3 Gbit/s. Die Karte ist mit der Adaptec-Storage-Manager(ASM)-Software ausgestattet. Damit lässt sie sich einfach nutzen und besser verwalten. Der 1225SA-Controller beherrscht die RAID-Level 0 und 1 und bietet eine JBOD- und eSATA-hot-swap-Kompatibilität. Damit kann man Laufwerke und RAID-Verbände von einem zum anderen System bewegen, um so ein Maximum an Flexibilität sicherzustellen.

Der neue Adaptec 1225SA eSATA-PCIe-RAID-Controller mit zwei Anschlüssen ist ab sofort weltweit erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den 1225SA beträgt etwa 70 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »