NEWS / Verbatim stellt drei neue externe Festplatten vor
14.04.2008 07:30 Uhr    0 Kommentare

Verbatim erweitert sein Portfolio um drei externe Festplatten. Die neuen HD-Drives im 3,5-Zoll-Format bieten 500 GB, 750 GB und 1 TB Speicherkapazität. Neben der Ausführung mit USB-Anschluss sind die nur 961 Gramm schweren 3,5 Zoll-Drives auch mit zwei zusätzlichen FireWire 400-Anschlüssen als Combodrive erhältlich. Dank interner SATA-Festplatte mit 7200 Umdrehungen in der Minute soll ein hohes Maß an Performance garantiert sein.

Die HD-Drives kommen bis 750 GB ohne speziellen Lüfter aus, da die mit Lüftungsschlitzen versehenen Gehäuse eine ausreichende Kühlung bieten, so Verbatim. Die Festplatten sind im Dauerbetrieb entsprechend leise. Die externen Laufwerke haben einen an der Front angebrachten Ein/Aus-Schalter mit LED-Leuchte. Die Version mit 500 GB Speicherkapazität kostet 99 Euro, die 750 GB-Version 159 Euro und die 1 TB Verbatim HDD 245 Euro. Verbatim gewährt auf die externen Festplatten 2 Jahre Garantie.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.