NEWS / Im Test: Die SteelSeries Ikari Laser

26.02.2008 18:30 Uhr    Kommentare

Vor einigen Wochen hatten wir eine neue Maus von SteelSeries näher unter die Lupe genommen, die Ikari Optical. Nun erreichte uns auch der "große Bruder" in Form der Ikari Laser. Neben dem veränderten Sensor wartet die Ikari Laser mit einigen neuen Features auf, die sie zu einem ernsthaften Konkurrenten der etablierten Größen im Gaming-Segment werden lassen sollen. So finden wir Ausstattungsmerkmale wie eine weitgehend frei wählbare Auflösung, programmierbare Tasten, die Abspeicherung von Profilen, die hardwareseitige Änderung der Auflösung, ohne dass ein Treiber nötig wäre und anderes mehr. Insgesamt hört sich das alles also recht vielversprechend an.

Dass Werbung für ein Produkt und das tatsächliche Produkt sich aber manchmal deutlich voneinander unterscheiden, erlebt der zuweilen geplagte Konsument gerade im Elektronik-Segment häufiger. Insofern muss die Ikari Laser auf unserem Prüfstand zeigen, ob sie halten kann, was die Produktankündigung verspricht. Die Eckdaten klingen jedenfalls danach, als ob die Ikari Laser das Zeug zur echten Empfehlung hat. Ob dem so ist, wird unser Test klären.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Jochen Schembera
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.