Intel mit Details zum Dunnington 6-Kern-Prozessor


Erschienen: 18.03.2008, 14:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Intel gab gestern im Rahmen einer Telefonkonferenz neue Informationen zu kommenden Mikroprozessoren bekannt. Darunter war auch der für die zweite Jahreshälfte 2008 geplante Dunnington, der über sechs physikalische Kerne verfügen soll. Der Hexa-Core Prozessor ist Herr über insgesamt 16 MB L3-Cache und basiert auf 1,9 Milliarden Transistoren, gefertigt in Intels 45 nm Hi-K Technologie. Entsprechende Endprodukte sollen Sockel-kompatibel mit Intels Candeland-Plattform sein. Abschließend ein DIE-Shot eines Dunnington-Wafers.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »