NEWS / Dell kauft SaaS-Anbieter MessageOne für 155 Millionen Dollar
01.05.2008 17:45 Uhr    0 Kommentare

Dell hat die 155-Millionen-Dollar-Akquisition von MessageOne abgeschlossen. MessageOne ist ein Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Business Continuity, Compliance, Archivierung und Disaster Recovery von Unternehmens-E-Mails. Die Akquisition ist nach Angaben von Dell ein wichtiger Eckpfeiler in der eigenen Strategie, die IT in Unternehmen zu vereinfachen und Unternehmen SaaS-Lösungen und Remote Management Tools als Dienstleistungen via Internet anzubieten. Durch den Kauf der SaaS-Anbieter SilverBack Technologies, Everdream, ASAP Software und jetzt MessageOne kann Dell eine integrierte Service-Plattform aufbauen, über die Unternehmen jeder Größe ihre IT-Infrastrukturen remote überwachen, administrieren und einen Großteil auftretender Probleme beheben können. Dell erwartet, dass über das Internet bereitgestellte Services wie Patch- und Software-Lizenz-Management, Anti-Virus-, Online-Backup-, Online-Recovery-, Asset-Tracking- und E-Mail-Continuity-Lösungen die Komplexität der IT und die Kosten für Infrastruktur-Management deutlich reduzieren.

Zu Dells MessageOne-Lösungen zählen E-Mail Management Services (EMS) und AlertFind. EMS ermöglichen eine hohe Verfügbarkeit, indem Outlook und drahtlose Messaging-Systeme selbst dann laufen, wenn Exchange und Active Directory ausgefallen sind. AlertFind stellt Unternehmen Krisenkommunikations- und Benachrichtigungs-Services in Notfällen zur Verfügung. Die E-Mail-Archivierungs-Services von MessageOne unterstützen Unternehmen zudem bei der Einhaltung von Compliance-Vorgaben, der Wiederherstellung und der Speicher-Optimierung. MessageOne-Lösungen sind zunächst in den USA verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.