NEWS / Logitech stellt Lautsprecher für Handys vor: Pure-Fi Mobile
22.05.2008 08:30 Uhr    0 Kommentare

Fast jedes neue Handy hat heute einen integrierten MP3-Player, damit der Besitzer überall auf seine Musik zugreifen kann. Besitzer eines Mobiltelefons, das die drahtlose Bluetooth-Technologie mit dem Advanced Audio Distribution Profile (A2DP) unterstützt, können den Stereosound auf das kompakte Pure-Fi Mobile Lautsprechersystem übertragen, und das in einer Entfernung von bis zu 10 Metern vom Handy. Das Pure-Fi Mobile kann zudem als kabellose Freisprechanlage genutzt werden. Das System ist mit zwei eingebauten Mikrofonen ausgestattet, eines für eine klare Sprachübertragung, das andere, um unerwünschte Hintergrundgeräusche zu erkennen und herauszufiltern. Zum Telefonieren muss das Handy nicht einmal in die Hand genommen werden, mit den Tasten auf der Oberseite der Lautsprecher können Anrufe entgegen genommen und beendet werden.

Logitech Pure-Fi Mobile

Logitech Pure-Fi Mobile

Damit auch unterwegs die Lieblingsmusik dabei ist, kommt das einteilige Lautsprechersystem mit einer Reisetasche, in der auch die Ladekabel Platz finden. Der Akku bietet eine Betriebszeit von ca. 12 Stunden. Eine Anzeige informiert über den Ladezustand, um unerwartete Unterbrechungen zu vermeiden. Wenn der Akku leer ist, geht es mit dem mitgelieferten Netzadapter oder dem Mini-USB-Kabel weiter. Die digitale Musik auf dem PC, iPod oder einem anderen MP3-Player kann man auch mit dem Sound dieses Lautsprechersystems genießen, wenn die Audioquelle über Bluetooth verbunden oder an die eingebaute 3,5 mm Buchse angeschlossen ist.

Das Pure-Fi Mobile Lautsprechersystem von Logitech ist ab Juni zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 149,99 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.