NEWS / Navigator 525 Laser: Neue Genius-Maus mit OptoWheel
27.05.2008 07:30 Uhr    0 Kommentare

Als erste ergonomische Maus mit OptoWheel soll die Navigator 525 Laser nun auch bei professionellen Benutzern für ein komplett neues Scrollgefühl sorgen, so Hersteller Genius. Das patentierte OptoWheel von Genius (Test) ersetzt dabei das konventionelle Scrollrad völlig. Der blau leuchtende Sensor setzt vertikale und horizontale Fingerbewegungen direkt um. Durch eine Erhöhung des Drucks wird der TurboScroll für schnelleres Browsen aktiviert. Das Ergebnis: Ein Fingerstreich genügt und die Bewegungen werden mit einer 50-fach erhöhten Präzision in alle Richtungen umgesetzt. Mit ihrer symmetrischen und ergonomischen Form ist die Maus für Links- und Rechtshänder geeignet.

Genius Navigator 525 Laser

Genius Navigator 525 Laser

Ein Laser-Sensor mit 1600 dpi bringt Geschwindigkeit und Präzision. Für gemächlichere Einsätze lässt sich die Auflösung direkt an der Maus und ohne Aufrufen des Treibers auf 800 dpi reduzieren. Zusätzlich sorgen drei Sondertasten für effektives Arbeiten. Die Genius Navigator 525 Laser ist ab sofort für 29,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

#Maus 

SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.