NEWS / Dell Studio XPS ab 2. Dezember mit Core i7 Prozessoren
25.11.2008 06:15 Uhr    0 Kommentare

Als einer der ersten Anbieter bringt Dell nahezu zeitgleich mit dem Intel-Launch einen Desktop-PC mit dem neuen Intel-Prozessor Core i7 auf den Markt: den Home Entertainment PC Studio XPS. Der Studio XPS Desktop wird standardmäßig mit 64 Bit Windows Vista ausgeliefert und kann damit je nach Konfiguration mit bis zu 12 GB DDR3-Speicher ausgerüstet werden. Eine umfangreiche Schnittstellenausstattung erlaubt den Anschluss aller gängigen Peripheriegeräte. Zur Verfügung stehen unter anderem folgende Ports: acht USB 2.0, zwei IEEE 1394, ein Mikrofon/Line-in, ein Built-In 7.1 Audio Support, ein S/PDIF und ein eSATA. Mit einer Festplattenkapazität von bis zu 1 TB können auch umfangreiche Musik- oder Videosammlungen problemlos gespeichert werden. Dank optional erhältlichem TV-Tuner sind die neuen PCs das optimale Home-Entertainment-System. Alle verfügbaren Grafiklösungen (keine Details bekannt) beinhalten dazu einen integrierten HDMI-Port. Optional erhältlich ist auch ein Blu-ray-Disc-Laufwerk.

Dell Studio XPS mit Core i7

Dell Studio XPS mit Core i7

Der Studio XPS ist mit Abmessungen von lediglich 36 x 17 x 43,5 cm sehr klein und platzsparend. Mit seiner glänzend schwarzen Oberfläche setzt der kompakte Mini-Tower-PC zudem auch optisch einen beeindruckenden Akzent. Der neue Studio XPS auf Basis des Intel Core i7 kann ab sofort telefonisch bestellt werden, ab dem 2. Dezember ist er auch online verfügbar.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.