NEWS / Zwei neue Gaming-Mäuse von Verbatim: Rapier V1 und V2
01.09.2008 19:45 Uhr    0 Kommentare

Verbatim nimmt zwei Gaming-Mäuse in sein Portfolio auf, die Rapier V1 und Rapier V2. Die Rapier V1 verfügt über einen Standard- und einen Gaming-Modus. Im Gaming-Modus können sieben der neun Maustasten mit bestimmten Funktionen programmiert werden. Die vorgenommenen Einstellungen bleiben dabei auf der Maus gespeichert und können ohne Software auf jeden Computer übertragen werden. Zu den weiteren Vorzügen der Rapier V1 zählen der Hot Key mit Dreifachklickfunktion, der goldbeschichtete USB-Anschluss sowie das im Lieferumfang enthaltene Paket mit 5 Gewichten je 4,5 Gramm, mit deren Hilfe sich Maus je nach Spiel oder Belieben besser ausbalancieren lässt.

Die USB-Gaming-Lasermaus Rapier V2 verfügt über 8 Tasten, von denen 7 frei programmierbar sind. Mithilfe der integrierten Datenspeichertechnologie und der im Lieferumfang enthaltenen Gamer Toolkit Software können Makro-, Tastatur- und Mausfunktionen direkt auf die Maus gespeichert werden. Die Rapier V2 verfügt über fünf je 4,5 Gramm schwere Gewichte für eine bessere Balance. Die Auflösung beider Mäuse ist frei wahlbar von 800 bis 3200 dpi. Optimieren lassen sich die Gaming-Mäuse noch durch die Rapier Precision Gaming Pads, so Verbatim.

Die Modelle sind für 34,90 Euro (V1) und 29,90 Euro (V2) ab sofort im Handel erhältlich, Verbatim gibt eine zweijährige eingeschränkte Garantie.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.