NEWS / OCZ präsentiert 60 GB Solid State Disk: Agility EX
31.08.2009 02:00 Uhr    0 Kommentare

OCZ Technology setzt mit der Agility EX auf den teureren SLC-NAND-Flash-Speicher, einem Indilinx-Controller und 64 MB Zwischenspeicher, dadurch soll eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 255 bzw. 195 MB pro Sekunde erreicht werden, bei ununterbrochenen Schreiben fällt die Geschwindigkeit jedoch auf 100 MB/s. Die 2,5 Zoll SSD mit 60 GB Kapazität verfügt über Abmessungen von 99,8 x 69,63 x 9,3 mm und wiegt 77 Gramm. Der Stromverbrauch unter Last beläuft sich auf 2 Watt, im Standby-Betrieb auf 0,5 Watt. Laut OCZ beträgt die MTBF (Mean Time Between Failure) 1,5 Millionen Stunden. Zudem unterstützt die Agility EX auch den RAID-Betrieb mit mehreren SSDs.

OCZ Agility EX

OCZ Agility EX

Die Agility EX wird für ungefähr 399 US-Dollar verfügbar sein und mit einer 3-jährigen Garantie ausgeliefert.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Alexander Knogl
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.