NEWS / AMD stellt neue 45 nm Phenom II Prozessoren vor
12.02.2009 20:30 Uhr    0 Kommentare

AMD stellt fünf neue Prozessoren der Phenom II-Produktfamilie vor, darunter die bislang einzigen im 45 nm Verfahren gefertigten Prozessoren mit drei physikalischen Kernen, sowie drei neue Phenom II Quad-Core CPUs. Diese neuen Prozessoren bieten Flexibilität und legen die Basis für eine neue Speichergeneration: sie passen sowohl in AM2+ als auch in AM3-Sockel und unterstützen den DDR2- wie auch DDR3-Standard.

Die neuen Triple-Core Modelle (Codename: Heka) verfügen über jeweils 512 KB L2-Cache je Kern und bieten zusätzlich 6 MB Shared L3-Cache - die Thermal Design Power (TDP) beträgt 95 Watt. Preislich gesehen wechseln die Modelle AMD Phenom II X3 710 mit 2,6 GHz und AMD Phenom II X3 720 Black Edition (offener Multiplikator) mit 2,8 GHz ab 125 respektive 145 US-Dollar den Besitzer. Neu dabei sind ebenso die Quad-Core Prozessoren AMD Phenom II X4 910 (2,6 GHz), AMD Phenom II X4 810 (2,6 GHz) und AMD Phenom II X4 805 (2,5 GHz), wobei die 9xx-Serie über 6 MB L3-Cache verfügt und sich die vier Kerne der 8xx-Familie 4 MB teilen müssen (der L2-Cache beträgt je 4x 512 KB). Genaue Preise hat man hier bislang noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.