NEWS / Dell stellt Tablet-PC Latitude XT2 mit Multi-Touch-Funktion vor
12.02.2009 20:00 Uhr    0 Kommentare

Die neuen Convertible-Tablet-PCs basieren auf der Multi-Touch-Technologie, die es ermöglicht, das Gerät mit mehreren Fingern gleichzeitig zu steuern. Dadurch kann der User mit natürlichen Handbewegungen wie einem kurzen Drücken oder Antippen scrollen, den Bildschirm drehen oder zoomen.

Features des neuen Tablet-PCs im Überblick:

  • Über 11 Stunden Akkulaufzeit beim Einsatz eines 6-Zellen-Akkus und eines zusätzlichen, optional erhältlichen 6-Zellen-Akkus
  • Leuchtstarkes Display für den problemlosen Einsatz auch bei Tageslicht
  • Keyboard in Originalgröße, integriertes Touchpad und Tablet-Stift ohne Batteriebetrieb
  • Hohe Berührungsempfindlichkeit, um auch das Antippen kleinster Icons zu ermöglichen
  • Umfassende Service-Optionen über den Dell ProSupport
  • Verbesserte Konnektivität durch das neue Wireless-Antennen-Design
  • Optimiertes Scharnier-Design zur Verbesserung der Panel-Stabilität
  • SATA-Unterstützung
  • Umfangreiche Sicherheits-Features durch Dell ControlVault und ControlPoint Security Manager
  • DDR3-RAM-Unterstützung mit Erweiterung der Speicherkapazität auf bis zu 5 GB RAM
  • Leichte Verwaltung durch Integration der Intel-vPro-Technologie

Der Tablet-PC Latitude XT2 ist ab sofort zu Preisen ab 1.449 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) verfügbar und kann auf der Webseite von Dell konfiguriert werden.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.