NEWS / Intel stellt X25-M auf Basis von 34 nm NAND-Flash vor
22.07.2009 00:15 Uhr    0 Kommentare

Nächste Woche wird Intel die ersten SATA2 Solid State Disks auf Basis von 34 nm Flash-Memory (Multi-Level Cell NAND) vorstellen. Die neue X25-M im 2,5 Zoll Format bietet im Vergleich zu der Vorgängerversion auf 50 nm um 25 Prozent geringere Latenzzeiten und einen erhöhten Durchsatz pro Sekunde. Schreibzugriffe wurden bei der 80 GB Version um Faktor 2, bei der 160 GB Version um Faktor 2,5 erhöht. Die Werte der Write IOPS liegen bei 6600 für 4 KB Blöcke (8600 IOPS bei der 160 GB Version) und bis zu 35000 Read IOPS. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sollen beim 250 (Lesen) bzw. 70 (Schreiben) Megabyte pro Sekunde liegen. Die X18-M SSD wird im Laufe des Quartals eingeführt, basiert aber auf der gleichen Technologie.

Intel 34 nm X25-M

Intel 34 nm X25-M

Genaue Preise für beiden Modelle wurden noch nicht genannt.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

#Intel  #NAND  #SSD 

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.