NEWS / Geschäftsergebnisse: Umsatzrückgang auch bei Kingston
15.03.2009 15:00 Uhr    0 Kommentare

Kingston Technology gab bereits vor wenigen Tagen die Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 bekannt. Das Unternehmen steigerte die Auslieferung von Speicher-Lösungen um 41% gegenüber dem Vorjahr 2007. Dieser Rekord sorgte dafür, dass Kingston trotz Preiserosion, der weltweit schwächeren Nachfrage sowie anderen Markttendenzen seinen Marktanteil sowohl bei DRAMs als bei Flash signifikant steigern konnte. Der Umsatz betrug 4 Milliarden US-Dollar und lag damit um 500 Mio. Dollar unter dem Vorjahresergebnis.

Unabhängig vom Umsatzrückgang konnte Kingston in allen Bereichen zulegen und kann bei Flash-Memory, Branded-Memory, ValueRAM Industrie-Standard-Speichern und HyperX Speichern für Gamer und PC-Enthusiasten Rekord-Auslieferungen melden. Erstmalig erreichte Kingston Technology die 1 Milliarde US-Dollar Marke im Jahr 1995, gefolgt von 2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2004 und von 3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2005.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.