NEWS / E7: Neues Herz von be quiet! für den Rechner

18.10.2009 02:00 Uhr    Kommentare

Seit dem 15. Oktober liefert be quiet! die überarbeitete Version der STRAIGHT POWER Serie aus. Im Gegensatz zu älteren Versionen wurde hauptsächlich am Design und an der Sicherheit optimiert: Das Aktive PFC wurde verbessert (PF-Wert von 0,99 bei 100% Last) und die Hold-up time (Schutz vor Stromschwankungen) wurde erhöht. Die gängigen Sicherheitsmechanismen wie der Schutz vor Überspannung (OVP), Überlastung (OOP) oder Übertemperatur und viele mehr bleiben nach wie vor erhalten. Mithilfe der Quad-Rail Technologie, die ab 450 Watt eingesetzt wird, sollen die Netzteile noch zuverlässiger arbeiten. Dabei werden die 12 V-Leitungen auf bis zu vier separate Leitungen getrennt. Durch das neue Design soll das Netzteil einen noch besseren Luftfluss bei weniger Geräuschen haben. Zu diesem Zweck kommt der 120 mm be quiet! SilentWing-Lüfter zum Einsatz und die Kabelstränge wurden ummantelt.

Besonders hohe Flexibilität gewährleistet das Kabelmanagement-System STRAIGHT POWER CM E7 in den Wattklassen 480, 580 und 680 Watt. Die Kabelgebundenen Versionen (400, 450, 500, 550, 600 und 700 Watt) vermeiden unnötig viel Kabelgewirr durch die sogenannten All-in-one Kabel. An diese kann man S-ATA-Stecker, HDD, FDD, P4/P8 oder bis zu vier PCIe-Stecker anschließen. Die Effizienz der neuen Serie liegt bei bis zu 89%. Das Preissegment geht von 64,90 € (400 Watt) bis zu 129,90 € (700 Watt) für die Kabelgebundenen Versionen, für die Versionen mit Kabelmanagement zahlt man von 99,90 € (480 Watt) bis zu 139,90 € (680 Watt).

Quelle: E-Mail, Autor: Benjamin Hanf
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.

KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PLUS G3 2 TB

Mit der EXCERIA PLUS G3 bietet KIOXIA eine Consumer-SSD mit PCI Express 4.0 x4 Interface an. Wir haben uns das 2-TB-Modell der Serie, basierend auf BiCS5-Flashspeicher, im Test genau angesehen und verglichen.

KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD mit 2 TB im Test
KIOXIA EXCERIA PRO SSD 2 TB

KIOXIA bietet mit der EXCERIA PRO einen Serie interner PCIe Gen4 SSDs an, die für Kreative, Gamer und Profis konzipiert ist. Wir haben uns im Praxistest das 2-TB-Modell der Familie zur Brust genommen.