NEWS / Asus und Sennheiser stellen Xonar Xense vor
31.08.2010 06:15 Uhr    0 Kommentare

Die neue Asus Xonar Xense One und die Sennheiser PC350 Xense Edition ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Asus und Sennheiser. Die Xonar Xense ist ein aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket aus aktueller Soundkarte und qualitativ hochwertigem Headset, das für ein nie dagewesenes Spielerlebnis sorgen soll.

Laut Asus wurde die Xonar Xense Soundkarte und das Sennheiser PC350 Headset gemeinsam entwickelt und perfekt aufeinander abgestimmt. Während der Entwicklung der Xonar Xense hat Asus mehrere tausend Kopfhörer-Kombinationen getestet, um die beste Kombination für die neue Audio-Lösung zu finden. Das Sennheiser PC350 stellte sich dabei als perfekte Ergänzung heraus. Entgegen der üblichen Soundkarten-/Kopfhörer-Kombinationen wurde die Xonar Xense von Beginn an als Komplettset konzipiert um die Balance zwischen beiden Komponenten zu gewährleisten.

Das EMI-Shielding der Xonar Xense schützt die Soundkarte vor Störungen durch umliegende Komponenten und anderen elektronischen Geräten und soll so für unverfälschten Sound sorgen. Die robusten 6,5 mm Stereo-Buchsen bieten eine höhere Übertragungsqualität als 3,5 mm Standard-Buchsen, um Gamern eine satte und natürliche Klangwiedergabe zu bieten. Sowohl die Soundkarte als auch das Headset unterstützen Dolby Digital Headphone 5.1 und die Asus-eigene Xonar GX2.5 Audio-Engine. Zu guter Letzt soll dem Gamer mit dem ergonomisch designten Headset höchster Tragekomfort auch bei langen Sessions geboten werden.

Die Xonar Xense soll ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 279,90 Euro in Deutschland und Österreich verfügbar sein. Gelistet ist die Xonar Xense bereits ab 218 Euro. (Quelle: Geizhals.at, Stand: 08/2010)

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.