NEWS / Sharkoon USB 3.0-Stick mit DDR-NAND und 130 MB/s
18.12.2010 13:30 Uhr    0 Kommentare

SuperSpeed-USB am Schlüsselbund: Sharkoon erweitert seine Palette an USB 3.0-Produkten und präsentiert seinen ersten USB 3.0-Stick. Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo setzt ganz auf Geschwindigkeit und bietet beim Lese- wie auch beim Schreibzugriff Übertragungsraten von bis zu 130 MB/s. Die rasanten Transferraten verdankt der Flexi-Drive Extreme Duo seiner speziellen Flashspeicher-Architektur: Sharkoon bestückt erstmals einen Speicherstick mit synchronem DDR-NAND. Der integrierte USB 3.0-Controller steuert zwei SLC-basierte DDR-NAND-Bausteine an, die im Zweikanalbetrieb deutlich höhere Datenraten erzielen als die herkömmlich verwendeten Einzelchiplösungen. Insbesondere bei der Schreibgeschwindigkeit bewirkt der synchrone DDR-Flashspeicher eine extreme Leistungssteigerung: Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo mit 16 GB Speicherkapazität kann innerhalb weniger als zwei Minuten vollständig beschrieben werden. Dank der SLC-Speicherzellen, die bis zu 100.000 Schreibvorgänge pro Zelle erlauben, ist der Stick zudem besonders langlebig. Bescheiden ist der Flexi-Drive Extreme Duo dagegen beim Stromverbrauch: Der USB 3.0-Controller ist für 1,2 Volt Betriebsspannung ausgelegt.

Flexi-Drive Extreme Duo

Flexi-Drive Extreme Duo

Die Platine steckt in einem eleganten, schwarzen Aluminium-Gehäuse mit transparenter Schutzkappe. Der Stick ist mit einer Schlüsselbund-Öse versehen, misst 21 x 9 x 68 mm und wiegt 12,4 g. Zur Einführung ist der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo als 16 GB-Modell zu haben, weitere Speichergrößen sind geplant. Endkunden erhalten den Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo ab sofort zum empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 49,90 Euro.

Quelle: Sharkoon PR, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.