NEWS / Wohnzimmer-Festplatte DriveStation AV HD-AV von Buffalo
11.06.2010 17:00 Uhr    0 Kommentare

Digitales Fernsehen hält immer mehr Einzug in deutsche Haushalte. Videos, Bilder und Musik liegen schon heute in digitalen Unmengen vor. Damit die unterschiedlichen Formate und Daten nicht auf mehrere Speichermedien verteilt werden müssen, bietet Buffalo Technology jetzt mit der DriveStation AV HD-AV eine Wohnzimmer-kompatible externe Festplatte im Receiver-Design mit bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität an. Angeschlossen wird die digitale Bibliothek über den USB-Port der Konsole, des Fernsehers oder des digitalen Receivers und dient dort als Aufzeichnungs- und Abspielmedium. Um unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden, schaltet sich die HD-AV durch die intelligente Stromversorgung gleichzeitig mit dem jeweiligen Gerät ein und aus. Dank des dimmbaren LED-Front-Displays sehen Nutzer zudem jederzeit wie viel Speicherplatz auf der maximal zwei Terabyte großen Festplatte noch frei ist.

DriveStation AV HD-AV

DriveStation AV HD-AV

Für den Betrieb an PC oder Notebook legt Buffalo Technology der DriveStation AV HD-AV die umfangreiche Software-Sammlung Buffalo Tools bei. Die Buffalo Tools™ enthalten die beiden Transferbeschleuniger TurboPC und Turbo Copy für halbierte Kopier- und Backup-Zeiten sowie die Buffalo Backup Software für die einfache Einrichtung von Backup-Routinen. Ergänzend bietet die Verschlüsselungs-Software SecureLockMobile Schutz vor unberechtigten Zugriffen. Die Buffalo Technology DriveStation AV HD-AV ist ab Juli in den Größen 1, 1,5 und 2 Terabyte ab einem UVP von 129,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.