NEWS / Wohnzimmer-Festplatte DriveStation AV HD-AV von Buffalo
11.06.2010 17:00 Uhr    0 Kommentare

Digitales Fernsehen hält immer mehr Einzug in deutsche Haushalte. Videos, Bilder und Musik liegen schon heute in digitalen Unmengen vor. Damit die unterschiedlichen Formate und Daten nicht auf mehrere Speichermedien verteilt werden müssen, bietet Buffalo Technology jetzt mit der DriveStation AV HD-AV eine Wohnzimmer-kompatible externe Festplatte im Receiver-Design mit bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität an. Angeschlossen wird die digitale Bibliothek über den USB-Port der Konsole, des Fernsehers oder des digitalen Receivers und dient dort als Aufzeichnungs- und Abspielmedium. Um unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden, schaltet sich die HD-AV durch die intelligente Stromversorgung gleichzeitig mit dem jeweiligen Gerät ein und aus. Dank des dimmbaren LED-Front-Displays sehen Nutzer zudem jederzeit wie viel Speicherplatz auf der maximal zwei Terabyte großen Festplatte noch frei ist.

DriveStation AV HD-AV

DriveStation AV HD-AV

Für den Betrieb an PC oder Notebook legt Buffalo Technology der DriveStation AV HD-AV die umfangreiche Software-Sammlung Buffalo Tools bei. Die Buffalo Tools™ enthalten die beiden Transferbeschleuniger TurboPC und Turbo Copy für halbierte Kopier- und Backup-Zeiten sowie die Buffalo Backup Software für die einfache Einrichtung von Backup-Routinen. Ergänzend bietet die Verschlüsselungs-Software SecureLockMobile Schutz vor unberechtigten Zugriffen. Die Buffalo Technology DriveStation AV HD-AV ist ab Juli in den Größen 1, 1,5 und 2 Terabyte ab einem UVP von 129,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.