NEWS / ZOTAC bringt GeForce GTX 520 für PCI und PCIe x1
28.09.2011 14:45 Uhr    0 Kommentare

ZOTAC erweitert seine GeForce GT 520 Grafikkarten-Serie im Einstiegssegment mit den Modellen GeForce GT 520 PCI sowie PCI Express x1. Die neuen GeForce GT 520 Varianten mit einer PCI bzw. PCI-E x1 Schnittstelle richten sich insbesondere an Nutzer älterer Systemen, die ihren PC mit neuen Grafikfunktionen neues Leben einhauchen und ihre digitale Medien beschleunigen wollen.

ZOTAC GT 520 PCIe x1

ZOTAC GT 520 PCIe x1

Ausgestattet mit einem GeForce GT 520 Grafikchip mit 48 Shadereinheiten und 64 Bit Speicherinterface in Kombination mit einem 512 MB großen DDR3-Speicher, bieten die neuen Grafikkarten mit DVI sowie HDMI zahlreiche Videoausgänge für den Anschluss an einen hochauflösenden Monitor sowie an ein Fernsehgerät. Über den beiliegenden DVI-VGA Adapter kann desweiteren auch ein analoger Bildschirm angeschlossen werden. Mithilfe der Multi View Technologie ist ein Dual-Monitor-Betrieb im Clone- oder Extended Desktop Modus ebenfalls gewährleistet. Dank ihrer geringen Bauform im Low-Profile Design eignen sich die ZOTAC GT 520 besonders zur Verwendung in HTPCs und Kleinst-PC-Systemen.

Quelle: ZOTAC PR – 27.09.2011, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.