NEWS / HGST liefert Festplatte der Enterpriseklasse mit 4 TB aus
03.04.2012 12:45 Uhr    0 Kommentare

HGST, ehemals Hitachi Global Storage Technologies und nun ein Tochterunternehmen von Western Digital, hat heute mit der Ultrastar 7K4000 die weltweit erste 4 TB-Festplattenfamilie der Enterpriseklasse vorgestellt. Als Vertreter einer neuen Generation von 512e Advanced Format-Laufwerken bietet die Ultrastar 7K4000-Familie platzsparenden Storage mit hoher Leistung und geringer Stromaufnahme.

Davon sollen aber nicht nur traditionelle Unternehmen profitieren, sondern auch der explosionsartig wachsende Big Data- und Cloud/Internet-Markt, in dem Speicherdichte, Watt pro Gigabyte und Kosten pro Gigabyte entscheidende Faktoren sind.

Die Festplatten sind bereits gelistet und ab sofort verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.