NEWS / Intel meldet einen Quartalsumsatz von 12,9 Mrd. Dollar
18.04.2012 20:30 Uhr    0 Kommentare

Die Intel Corporation gab heute einen Umsatz von 12,9 Milliarden Dollar für das erste Quartal bekannt. Dabei erreichte das Unternehmen ein operatives Ergebnis von 3,8 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn hierbei betrug 2,7 Milliarden Dollar und der Gewinn pro Aktie 0,53 Dollar. Liquide Mittel wurden in Höhe von ca. 3,0 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Die Dividendenausschüttung betrug 1,0 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar waren für den Rückkauf von Aktien bestimmt.

„Das erste Quartal war ein guter Start in ein weiteres Jahr in dem wir Wachstum erwarten“, so Intel Präsident und CEO Paul Otellini. „Im zweiten Quartal werden die ersten Intel basierten Smartphones auf den Markt kommen, Intel wird Prozessoren basierend auf der 22-nm-Tri-Gate-Transistortechnik in hohen Stückzahlen ausliefern und wir beschleunigen die Markteinführung unseres besten Server Prozessors aller Zeiten. Das ist eine hervorragende Grundlage für weiteres Wachstum in 2012 und darüber hinaus.“

Für das zweite Quartal 2012 erwartet man einen Umsatz von 13,6 Milliarden Dollar, plus oder minus 500 Millionen Dollar.

Quelle: Intel PR – 18.04.2012, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.