NEWS / Intel meldet einen Quartalsumsatz von 12,9 Mrd. Dollar
18.04.2012 20:30 Uhr    0 Kommentare

Die Intel Corporation gab heute einen Umsatz von 12,9 Milliarden Dollar für das erste Quartal bekannt. Dabei erreichte das Unternehmen ein operatives Ergebnis von 3,8 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn hierbei betrug 2,7 Milliarden Dollar und der Gewinn pro Aktie 0,53 Dollar. Liquide Mittel wurden in Höhe von ca. 3,0 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Die Dividendenausschüttung betrug 1,0 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar waren für den Rückkauf von Aktien bestimmt.

„Das erste Quartal war ein guter Start in ein weiteres Jahr in dem wir Wachstum erwarten“, so Intel Präsident und CEO Paul Otellini. „Im zweiten Quartal werden die ersten Intel basierten Smartphones auf den Markt kommen, Intel wird Prozessoren basierend auf der 22-nm-Tri-Gate-Transistortechnik in hohen Stückzahlen ausliefern und wir beschleunigen die Markteinführung unseres besten Server Prozessors aller Zeiten. Das ist eine hervorragende Grundlage für weiteres Wachstum in 2012 und darüber hinaus.“

Für das zweite Quartal 2012 erwartet man einen Umsatz von 13,6 Milliarden Dollar, plus oder minus 500 Millionen Dollar.

Quelle: Intel PR – 18.04.2012, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.