NEWS / MSI präsentiert Geforce GTX 660 Ti als Power Edition
20.08.2012 23:00 Uhr    0 Kommentare

Mit der N660Ti Power Edition ermöglicht MSI preisbewussten Gamern den Einstieg in das High-End-Gaming. Die N660Ti Power Edition bietet dabei den vollen Umfang bewährter MSI Premium-Features wie Triple Overvoltage und „Twin Frozr IV“-Kühldesign mit Dust Removal. Hochwertige „Military Class III“-Komponenten (Hi-C Caps, Super Ferrite Chokes, Solid Caps) und eine Zertifizierung nach dem Militärstandard MIL-STD-810 sorgen zudem für erhebliches Übertaktungspotenzial, eine gesteigerte Lebensdauer und eine verbesserte Stabilität unter Lastbedingungen, so der Hersteller in seiner PR-Meldung.

Die MSI N660Ti Power Edition baut auf 28-nm Kepler-Architektur auf und bietet PCI-Express 3.0. Die Karte verfügt über 2 GB GDDR5-Speicher (6008 MHz), 1344 CUDA-Kerne und einen 192 Bit breiten Speicherbus. Schon ab Werk verfügt die N660Ti Power Edition von MSI über einen gegenüber dem Referenzmodell rund 10 Prozent höheren GPU-Grundtakt von 1019 MHz. Im GPU-Boost-Modus kann dieser je nach Anwendung nochmals auf 1097 MHz und darüber steigen. Das verbesserte PWM-Spannungsdesign der Power Edition stellt zudem deutlich mehr Spannung zur Verfügung als das Referenzdesign und eröffnet so eine Leistungssteigerung von etwa 17 Prozent durch Übertaktung und Triple Overvoltage im Zusammenspiel mit dem MSI Afterburner-Tool – abhängig vom Gesamtsystem.

MSI Geforce GTX 660 Ti Power Edition

MSI Geforce GTX 660 Ti Power Edition

Die Dust-Removal-Technologie des Twin Frozr IV Designs schützt Lüfter und Grafikkarte automatisiert vor lästigen Staubablagerungen. Die 80-mm-Doppellüfter mit Propeller Blades und Super-Pipes garantieren außerdem optimale Kühlung und einen leisen Betrieb. Zusätzlich unterstützt wird die Wärmeableitung durch einen GPU-Kühlkörper mit nickelbeschichteter Kupferplatte und einen zusätzlichen Heat-Spreader, der Speicher und Stromversorgung abdeckt, für eine bessere Wärmeabfuhr sorgt und gleichzeitig zur Stabilisierung des PCB dient.

Die N660Ti Power Edition ist ab sofort zum UVP von 309 Euro erhältlich.

Quelle: MSI PR – 16.08.2012, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.