NEWS / Neue Produktserie und Garantieänderung bei SEASONIC
18.08.2012 10:15 Uhr    0 Kommentare

SEASONIC stellt mit der G-Serie eine qualitative sowie kostengünstige Modellreihe mit 80plus-GOLD-Zertifizierung vor. Die G-Serie wird in den Leistungsklassen 360 W, 450 W, 550 W und 650 W bis Mitte September 2012 im EU-Markt verfügbar sein. Neben des von der SEASONIC S12II Serie bekannten leisen Smart & Silent Fancontrol (S²FC) Kühlkonzeptes, sowie einer geringen Bautiefe von nur 140 mm Tiefe des Netzteilgehäuses zeichnet sich die G-Serie dazu mit höchster Effizienz eines 80plus GOLD zertifizierten Netzteils aus.

Die G-Serie 360 W wird mit festen Anschlusskabeln, die anderen drei Modelle mit Semimodularen (also teils abnehmbaren) Kabelmanagement ausgestattet sein. Mit den UVPs wird SEASONIC die G-Serie im hochwertigen Einsteigersegment platzieren. Die UVPs lauten wie folgt: 360 W – 59,99 Euro/450 W – 84,99 Euro/550 W – 99,99 Euro/650 W – 119,99 Euro. Die G-Serie wird mit einer Herstellergarantie von 5 Jahren ausgeliefert.

Um die hohen Qualitätsstandards in der Fertigung der Produkte nochmals zu untermauern wird SEASONIC die Herstellergarantie für die Modelle der X-Serie auf 7 Jahre erhöhen und damit auf das gleiche Level der Platinum Serie anpassen. Die Garantiezeit der M12II Serie wird von 3 auf 5 Jahre zeitlich erweitert. Nur die S12II Serie verbleibt als Einstiegsmodell bei 3 Jahren Herstellergarantie.

Für alle Modelle gilt dazu das neue herausragende SEASONIC Servicekonzept, welches jedes defekte SEASONIC-Netzteil innerhalb der gesamten Herstellergarantiezeit gegen ein neues original verpacktes Netzteil austauscht. Der Garantieaustausch wird (als Bring-in-Service) über das SEASONIC Servicecenter in Deutschland durchgeführt und kann neben dem Endkunden auch von jedem lokalen Händler genutzt werden. Mit diesem Premiumservice gewährleistet SEASONIC, dass jeder Endkunde schnell und unkompliziert ein neues SEASONIC Netzteil im Garantiefall bekommt.

PS: Als „positiven“ Nebeneffekt der Produkterweiterung hat SEASONIC angekündigt, die Preise für die vielfach ausgezeichneten und im Markt etablierten Netzteilserien S12II und M12II in Europa um bis zu 10 % für den Endkunden zu senken.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Stefan Boller
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.