NEWS / Raidmax mit neuem Gamer-Gehäuse Seiran
05.02.2012 09:15 Uhr    0 Kommentare

Aus dem Hause Raidmax gibt es wieder Neuigkeiten, der US-amerikanische Hersteller präsentiert nämlich sein neues Gaming-Gehäuse Seiran. Der Name Seiran bedeutet soviel wie - "blaue Orchidee" (sei=blau, ran=Orchidee), doch bis auf die Farbe hat das Gehäuse für echte Zocker wenig mit Blümchen gemeinsam.

Das 480 x 185 x 480 Millimeter (Tiefe, Breite, Höhe) große Gehäuse im ATX-Format bietet reichlich Platz für die verschiedensten ATX- und mATX-Mainboards mit bis zu sieben Steckplätzen für Sound- und Grafikkarten. Zahlreiche Kabel- und Schlauchdurchlässe vereinfachen den Einbau einer Wasserkühlung.

Im Gehäuse finden sechs 3,5-Zoll- oder sechs 2,5-Zoll-Festplatten ausreichend Platz. In die Front lassen sich ein 3,5-Zoll-Laufwerk und bis zu acht 5,25-Zoll-Laufwerke oder alternativ neun 5,25-Zoll-Laufwerke einsetzen. Das Netzteil wird am Boden des Gehäuses verbaut und durch einen Filter vor Staub oder Tierhaaren geschützt.

In der Front sorgt ein blauer 120-Millimeter-LED-Lüfter, der dem Gehäuse zu seinem Namen verholfen hat, für einen entsprechenden Luftstrom. Ein ebenfalls 120 Millimeter großes Modell arbeitet an der Rückseite. Optional kann zudem an der Seite ein 120- oder 80-Millimeter-Lüfter eingesetzt werden. Ein USB-3.0-Anschluss und zwei USB-2.0-Anschlüsse stehen in der Front neben den HD-Audio-Ausgängen zur Verfügung.

Das Raidmax Seiran Gehäuse ist ab sofort für einen Preis von rund 62 Euro gelistet und bereits erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.