NEWS / CES: OCZ zeigt neue schnelle SSDs
12.01.2012 06:15 Uhr    0 Kommentare

Auf der CES in Las Vegas präsentiert OCZ die SSD PCI-Express Karte Z-Drive R5 mit einem Datendurchsatz von 7,2 GB/s, die Z-Drive R4 in einer Cloud-Version mit bis zu 16 TB Speicherkapazität in PCI-Express Formt und die Chiron 4TB SSD sowie den neuen Indilinx Everest 2 Controller.

Die Z-Drive R5 hat OCZ in Zusammenarbeit mit Marvell unter dem Codenamen Kilimanjaro entwickelt. Um die sequentielle Transferrate von 7,2 GB/s zu erreichen, unterstützt die Z-Drive R5 bereits den PCI-Express Standard der dritten Generation. Unglaubliche 2,52 Millionen IOPS sollen den Datendurchsatz möglich machen. Die Z-Drive R5 wird in halber und voller Bauhöhe verfügbar sein sowie im 2,5 Zoll Format.

Die neue Z-Drive R4 CloudServ RM1616 soll 1,4 Millionen IOPS und eine Geschwindigkeit von 6,5 GB/s bei einer Speicherkapazität von 16 TB erreichen. Die neue SSD Serie Chiron im 3,5 Zoll Format soll mittels SATA3 einen Datendurchsatz von 560 MB/s und 100.000 IOPS erreichen. In einem Server mit vier Höheneinheiten sollen bis zu 96 TB Speicherkapazität möglich sein.

Der neue Indilinx Everest 2 Controller auf Basis der dritten SATA Generation soll vorallem für I/O lastige Anwendungen konzepiert worden sein. Der Controller soll mit der neuen 2x nm Flash Technologie eine sequenziell Geschwindigkeit von bis zu 550 MB/s und bis zu 105.000 zufällige Lese- und 90.000 zufällige Schreib-IOPS erreichen. Die Indilinx Everest 2 Platform unterstützt dabei bis zu 2 TB und einen Formfaktor von 2,5 Zoll.

Quelle: OCZ PR – 09.01.2012, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.