NEWS / Antec veröffentlicht High Current Pro Platinum 1000W
09.07.2012 23:30 Uhr    0 Kommentare

Antec kündigt das High Current Pro 1000 Platinum Netzteil, das erste Kilowatt-Netzteil von Antec mit 80 PLUS Platinum Effizienz, an. Jede der vier +12V Leitungen des HCP-1000 liefern bis zu 40A und sorgen bei geringer Welligkeit für eine stabile Spannungsversorgung der wichtigsten Komponenten und das mit bis zu 100% Gesamtleistung, so der Hersteller über das neue Netzteil. Vollständig mit den hochwertigsten japanischen Kondensatoren ausgestattet und dem großen 135 mm Lüfter mit doppeltem Kugellager, bleibt das Netzteil stets optimal gekühlt und stabil. Durchgängig werden ein Minimum von 89 Prozent Effizienz bei 20-100 Prozent Leistung erzielt. Gemäß den strikten Anforderungen der Zertifizierung erreicht das HCP-1000 eine Effizienz von 94 Prozent.

Antec High Current Pro Platinum 1000W

Antec High Current Pro Platinum 1000W

Um die Installation möglichst angenehm zu gestalten, bietet Antecs neustes Netzteil vollständige Modularität gepaart mit Stealth-Verkabelung. Die Kabel wurden geschwärzt, um sich nahtlos in das Kunden-Gehäuse integrieren zu können. Die schmalen 8-Pin-Stecker der modularen Kabel können bequem zu einem 16-Pin-Stecker kombiniert werden und die 16-Pin-Anschlüsse sind zukunftssicher gestaltet worden, um 10-, 12-, 14- und 16-Pin-Stecker aufnehmen zu können.

Das High Current Pro Platinum verfügt über eine Antec-Qualitätsgarantie von sieben Jahren auf Teile und Verarbeitung. der Preis beträgt 289 Euro. Um der großen Anfrage gerecht zu werden, verfügt die erste Charge der High Current Pro Platinum 1000 Netzteile über kein OC link und keine komplett schwarzen, modularen Anschlüsse. Die nächste und alle weiteren Produktionen erhalten komplett schwarze Anschlüsse sowie OC link.

Quelle: Antec PR – 04.07.2012, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.