NEWS / Lian Li stellt leises ATX-Gehäuse vor - PC-B12
27.07.2012 18:00 Uhr    0 Kommentare

Lian-Li stellt ein leises ATX-Gehäuse aus gebürstetem Aluminium vor – das PC-B12. Das PC-B12 verfügt über zahlreiche Features, um die Geräuschentwicklung auf ein Minimum zu reduzieren: Lüftungsschlitze am Boden des Gehäuses zum Ansaugen von kühler Luft, ein nach unten gerichteter Schalldämpfer am Auslass und Dämmmatten an der Front und an den Seitenteilen.

Die Vorderseite hat keine sichtbaren Lüftungsschlitze. Anstatt die Luft von der Vorderseite anzusaugen, ziehen zwei 140-mm-Lüfter hinter dem Front-Panel kalte Luft durch eine 12 cm (4,7 Zoll) breite Einlassöffnung am Boden des Gehäuses. Vier stabile Aluminium-Füße mit Gummipuffern reduzieren die Vibrationen und schaffen genügend Abstand, um die Luft von unten durch die Ansaugöffnungen zu ziehen. Der hintere 120-mm-Lüfter für die Absaugung aus dem Gehäuse verfügt über einen nach unten gerichteten einstellbaren Schalldämpfer an der Außenseite des Gehäuse mit Dämmmaterial, das nicht nur die Schallwellen nach unten ablenkt, sondern auch die heiße Luft in Richtung Boden.

Das leicht abnehmbare Front-Panel und die Seiteteile des PC-B12 verfügen über Dämmmatten, um Geräusche aus dem Inneren des Gehäuses noch weiter zu dämpfen. Bis zu drei 3,5 Zoll Festplatten mit Hotswap-Option und eine 2,5 Zoll Festplatte können im Laufwerkskäfig an der Vorderseite montiert werden. Zwei 5,25 Zoll Laufwerke können dank der werkzeuglosen Handhabung einfach in die Schächte geschoben werden.

Netzteile können bis zu einer Länge von 240 mm (9,4 Zoll) in ein Fach an der Unterseite des Gehäuses eingebaut werden. Der Lüfter sitzt an der Unterseite des Netzteils, ein wechselbarer Filter hilft die Lebensdauer und die Leistung des Netzteils zu verbessern. Die acht Erweiterungsslots im PC-B12 verfügen über Klammern, um die Erweiterungskarten werkzeuglos zu fixieren. Grafikkarten bis zu einer Länge von 360 mm (12,1 Zoll) passen in das Gehäuse.

Die I/O-Panels an der Oberseite des Gehäuses beinhalten zwei USB-3.0-Ports und HD-Audio Anschlüsse.

Die PC-B12 unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lautet €139.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Stefan Boller
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.