NEWS / Samsung startet Tests von 16 GB DDR4-Speichermodulen
03.07.2012 23:30 Uhr    0 Kommentare

Samsung gab heute bekannt, mit dem Testen der industrieweit ersten 16-Gigabyte (GB) Double Data-Rate-4 (DDR4) Registered Dual Inline Memory-Modulen (RDIMMs), die speziell für den Einsatz in Servern großer Unternehmensnetzwerke konzipiert sind, begonnen zu haben. Im Juni hat Samsung unter Verwendung von Prozesstechnologie der 30 nm-Klasse neue 16 GB und 8 GB DDR4-Module getestet und bedeutende CPU-, und Controller-Hersteller damit versorgt. Die Module werden die höchste Speicherdichte und die höchste Leistung für hochwertige Unternehmensnetzwerke liefern, so Samung in seiner PR-Meldung. Zuvor hatte Samsung im Dezember 2010 die industrieweit ersten 2 GB DDR4-Module der 30 nm-Klasse vorgestellt.

Mit Hilfe einer neuen Schaltungsarchitektur kann DDR4-Technologie mit der höchsten Leistung innerhalb Memory-Produkte für aktuelle Computersysteme aufwarten. Im nächsten Jahr werden sie die momentanen 1.600 Megabits pro Sekunde (Mbps) von DDR3-basierten Modulen verdoppeln. Durch einen weit effizienteren Datendurchsatz bei gerade einmal 1,2 Volt wird der Stromverbrauch im Verleich zum Vorgänger DDR3, der mit 1,35 V betrieben wird, um 40% gesenkt. Samsung wird weiterhin an der Einführung des JEDEC-Standards für DDR4-Technologie und Produktspezifikationen arbeiten, mit dessen Fertigstellung im August zu rechnen ist.

Das Unternehmen ließ verlauten, mit seinen Kunden eng zusammen zu arbeiten, um den Markt für DDR4-Module, mit deren Massenproduktion im nächsten Jahr gerechnet wird, auszubauen. Außerdem wird der gesamte Markt für Premium-Module mit Hilfe moderner DDR4-Produkte der 20 nm-Klasse erweitert, die im nächsten Jahr mit bis zu 32 GB erhältlich sein werden.

Quelle: Samsung PR – 03.07.2012, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3070 Ti X3 OC

INNO3D ist für extravagante Grafikkarten bekannt und so ist auch die RTX 3070 Ti X3 OC ein Custom Design mit Overclocking ab Werk, aber ohne LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Test des Boliden.

ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.