NEWS / CeBIT: Sapphire bringt HD 7850/7870 OC-Edition
09.03.2012 12:45 Uhr    0 Kommentare

Neben einer Radeon HD 7970 OC-Edition und TOXIC präsentierte Sapphire, wenn auch hinter verschlossenen Türen, weitere Grafikkarten der Radeon HD 7800 Familie. In Kürze offiziell vorstellen wird man die Radeon HD 7870 OC-Edition, die über einen Heatpipe-Kühler verfügt und ab Werk übertaktet ausgeliefert wird. Die Taktraten betragen 1050 bzw. 1250 MHz für Chip bzw. Speicher. Zum Vergleich: Die Referenzkarte von AMD arbeitet mit 1000 bzw. 1200 MHz. Einen genauen Preis konnte man noch nicht nennen.

Zweiter Sprössling der neuen Serie wird die Radeon HD 7850 OC-Edition sein, die sich ebenso ein paar zusätzlicher MHz erfreuen darf. Statt 860/1200 MHz arbeitet die Sapphire-Karte mit Heatpipe-Kühler mit Frequenzen von 920/1250 MHz. Auch hier ist ein genauer Preis bislang nicht bekannt.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.