NEWS / CeBIT: SteelSeries zeigt Sensei [RAW] Gaming Maus
08.03.2012 17:30 Uhr    0 Kommentare

SteelSeries stellt auf der CeBIT 2012 seine beiden neuen Modelle der Sensei [RAW] Gaming Maus vor. Neben technischen Highlights wie den langlebigen Omron Switches, einem Laser Sensor mit einer Abtastrate von 1-5700 CPI und einem eingebauten Profilspeicher, bietet die SteelSeries Sensei [RAW] dem Spieler kompromislose Perfomance, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Ihr für Links- und Rechtshänder optimiertes Design bietet eine strahlend weiße LED-Beleuchtung in drei Zonen, die sich darüber hinaus in mehrere Pulsstufen einstellen lässt. Die SteelSeries Engine Software ermöglicht dem Spieler die SteelSeries Sensei [RAW] vollständig zu individualisieren und eine unbegrenzte Anzahl an Profilen zu erstellen und abzuspeichern.

Die SteelSeries Sensei [RAW] wird in zwei unterschiedlichen neuen Versionen verfügbar sein, die jeweils spezielle Anforderungen des Spielers erfüllen. Für Spieler mit schweißanfälligen Handflächen bietet die SteelSeries Sensei [RAW] Rubberized eine schwarz gummierte, Schweiß-resistente Beschichtung. Diese punktet durch außergewöhnlichen Halt und soft-touch-Komfort selbst während hitziger Gaming Sessions.

Sensei [RAW] Gaming Maus

Sensei [RAW] Gaming Maus

Die SteelSeries Sensei [RAW] Glossy ist mit einer glänzend schwarzen Beschichtung ausgestattet. Diese Oberfläche ist ideal für Spieler, die ein glattes Äußeres mit elegantem Aussehen bevorzugen. Die Sensei [RAW] Glossy und Rubberized bieten zudem folgende Features: Große Teflon-Füße für eine gleichmäßige, präzise Steuerung sowie ein zwei Meter schwarz-weiß geflochtenes Nylon-Kabel.

Die SteelSeries Sensei [RAW] wird in der gummierten und glatten Ausführung ab Juni im SteelSeries Web Shop und bei ausgewählten Fachhändlern zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 59,99 erhältlich sein.

Quelle: SteelSeries PR – 06.03.2012, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.