NEWS / Mobile Workstation von MSI mit Nvidia Quadro K2000M
28.11.2012 21:15 Uhr    0 Kommentare

Das MSI GT60WS Workstation-Notebook liefert höchste Performance, Ergonomie und Zuverlässigkeit für anspruchsvolle Anwendungen aus den Bereichen Digital Content Creation, CAD/CAM, Design, 3D Rendering und Modellierung. Herzstück des GT60WS ist die Quadro K2000M-Grafikkarte: Die Quadro-Lösung liefert Leistung und Qualität speziell für mobile Workstations. Die Referenz-Grafiklösung in diesem Bereich unterstützt mehr als 150 professionelle Anwendungen mit zertifizierten Treibern.

Die weitere Hardware-Ausstattung erfüllt ebenfalls die Erwartungen professioneller Nutzer: So bieten der Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor (i7-3630QM) und bis zu 16 GByte vorinstallierter Arbeitsspeicher das passende Rüstzeug für die Anforderungen professioneller Nutzer. Dazu kommen MSI-exklusive Merkmale wie die MSI Super RAID-Technik für höchste Datenraten: Die Kombination von zwei extra schnellen SSD-Festplatten im RAID-0-Verbund mit einer großen 750-GByte-Datenfestplatte liefert höchste Performance und stellt großen Speicherplatz zur Verfügung. Mit dabei ist außerdem eine Killer E2200 Ethernet-Schnittstelle.

MSI GT60WS

MSI GT60WS

Der 39,6 cm (15,6 Zoll) Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) Anti-Glare-Bildschirm mit LED-Backlight bringt Konstruktionen und Animationen natürlich zur Geltung. Mit einer fast vollständigen Abdeckung des NTSC-Farbraums geht der Bildschirm des GT60 Workstation-Notebooks deutlich über den sRGB-Farbumfang heraus und ermöglicht eine realistischere Darstellung und optimierte Farbechtheit für die Druckvorstufe. Über die Monitorausgänge nach HDMI- (v1.4), DisplayPort- und VGA-Standard lassen sich parallel zum Notebook-Display bis zu drei weitere Monitore ansteuern. Mit dem erweiterten Desktop bleiben Arbeitsbereich, Werkzeuge und Voransichten gleichzeitig im Blick. Das GT60WS lässt sich damit als universelle Arbeitsplattform unterwegs und im Büro einsetzen.

Das GT60WS ist ab Dezember über den spezialisierten Fachhandel verfügbar. Gemeinsam mit Tarox präsentiert MSI seine neue Notebook-Serie erstmals auf der Euromold (www.euromold.com) in Frankfurt am Main der Öffentlichkeit. Das GT60WS wird vom 27. bis 30. November in Halle 11 am Stand E99 im Bereich Realize 3D zu sehen sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt je nach Ausstattungsvariante bei 1.999 bis 2.599 Euro, inklusive sind drei Jahre Herstellergarantie und Pick-up-&-Return-Service.

Quelle: MSI PR – 27.11.2012, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.